Axel Preuß bleibt Intendant der Schauspielbühnen

Der Vertrag von Axel Preuß, seit 2018 Intendant der Schauspielbühnen in Stuttgart, wurde einstimmig bis 2029 verlängert.

Der aktuelle Intendantenvertrag von Axel Preuß läuft noch bis zum Ende der Spielzeit 2022/2023. Rechtzeitig haben deshalb sowohl der Vorstand als auch der Beirat der Schauspielbühnen in Stuttgart über die Vertragsverlängerung beraten. Das einstimmige Ergebnis wurde anschließend in der Mitgliederversammlung des Theaters bestätigt. Alle Gremien haben Axel Preuß ihr uneingeschränktes Vertrauen ausgesprochen und in der Folge seinen Vertrag um weitere sechs Jahre verlängert. Andreas Hausmann, der Vorsitzende des Trägervereins Altes Schauspielhaus und Komödie im Marquardt, zeigt sich hocherfreut: „Axel Preuß ist ein echter Gewinn für die Schauspielbühnen. Künstlerisch und auch als Persönlichkeit ist er in diesen schwierigen Zeiten mit seinem Engagement und seiner Vernetzungsarbeit eine große Bereicherung für das gesamte Kulturleben in unserer Stadt.”

Axel Preuß ist dankbar für das ihm entgegengebrachte Vertrauen: „Die Entscheidung für die Schauspielbühnen ist mir leichtgefallen. Wir haben ein starkes Team, zwei wunderbare Bühnen und eine reiche Kulturlandschaft, die von unserer Landeshauptstadt Stuttgart kraftvoll unterstützt wird. Darum freue ich mich sehr auf die kommenden Aufgaben und die Fortentwicklung des eingeschlagenen Weges.”

Aktueller Spielplan

Kommende Veranstaltungen im Alten Schauspielhaus, der Komödie im Marquardt sowie weiteren Spielorten.