Podcast

Herzlich Willkommen zum Podcast der Schauspielbühnen in Stuttgart. Unser Altes Schauspielhaus und unsere Komödie im Marquardt sind aufgrund der Corona-Pandemie derzeit geschlossen. Darum kommen wir nun zu Ihnen.
Bleiben Sie zuhause – wir hören uns!
Hinweis: Da wir aus urheberrechtlichen Gründen die Stücke "Misery" und "Judas" nicht als Download zur Verfügung stellen dürfen, benötigen Sie für ungestörten Hörgenuss eine stabile Internetverbindung. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen spannende Unterhaltung.

Folgen

Veröffentlicht am 29.06.2020 | Gelesen von Gideon Rapp

Märchenstunde - Der König und das Mädchen

Nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

Der König ist verliebt. Es ist ein einfaches Mädchen vom Land, das sein Herz erobert hat. Doch wie kommt er an sie ran? Normalerweise ist er es gewöhnt Befehle zu erteilen. Aber kann man Liebe befehlen?

00:00:00 | 00:04:34
Veröffentlicht am 22.06.2020 | Gelesen von Gideon Rapp

Märchenstunde - Die Bremer Stadtmusikanten

nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

Ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn werden aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters von Ihren Wirtsleuten vor die Tür gesetzt. Auf der Suche nach einem neuen Broterwerb gründen sie gemeinsam die Band "Die Bremer Stadtmusikanten" - mit durchschlagendem Erfolg... Ein Hoch auf die Solidarität und den Einfallreichtum des Alters.

00:00:00 | 00:07:40
Veröffentlicht am 15.06.2020 | Gelesen von Gideon Rapp

Märchenstunde - Die goldene Gans

nach dem Märchen der Gebüder Grimm

Der Dümmling wird von allen nur ausgelacht. Dabei hat er ein gutes Herz. Als er großzügig mit einem Zwerg sein mageres Frühstück teilt, schenkt dieser ihm eine goldene Gans. Deren Federn haben es in sich: Sobald man danach greift, bleibt man daran kleben. In kürzester Zeit bildet die lange Menschenschlange, welcher der Dümmling mit seiner Gans hinter sich herzieht, die berühmteste Lebendskulptur der Märchenliteratur. Ob der Dümmling die Prinzessin damit beeindrucken kann?

00:00:00 | 00:10:43
Veröffentlicht am 08.06.2020 | Gelesen von Jörg Pauly

JUDAS - FOLGE 4 Zum Stück

von Lot Vekemans

„Zu wissen, dass man Fehler gemacht hat, ist tausendmal mehr wert, als zu hoffen, dass man es gut gemacht hat, oder noch schlimmer: so zu tun als ob.“

00:00:00 | 00:14:48
Veröffentlicht am 01.06.2020 | Gelesen von Jörg Pauly

JUDAS - FOLGE 3 Zum Stück

von Lot Vekemans

"Woher sollte ich denn wissen, dass es so viel Hass gab. So viel Wut. So viel Enttäuschung. So viel Kummer. So viel Angst. So viel Misstrauen. So viel Schmerz. Von allem so viel."

00:00:00 | 00:13:35
Veröffentlicht am 25.05.2020 | Gelesen von Jörg Pauly

JUDAS - FOLGE 2 Zum Stück

von Lot Vekemans

„Ein Mensch handelt öfter aus Zweifel als aus Glauben. Ja das klingt… unwahrscheinlich? Sie denken vielleicht, der Mensch handelt vor allem aus seinem Glauben heraus. Aber das ist nicht so. Glauben braucht keine Aktion. Zweifel schon. Glauben will man behalten. Zweifel will man loswerden. Dafür muss man etwas tun.“

00:00:00 | 00:11:44
Veröffentlicht am 18.05.2020 | Gelesen von Jörg Pauly

JUDAS - FOLGE 1 Zum Stück

von Lot Vekemans

Sein Name steht für Verrat. Doch wäre das Christentum zu einer Weltreligion geworden, wenn der Judaskuss ausgeblieben wäre? Wir können nicht wissen, wer wir heute ohne seine Tat wären. Wir wissen aber, dass wir ohne ihn nicht die wären, die wir sind. In diesem Monolog von Lot Vekemans geschieht etwas Ungeheuerliches. Hier spricht Judas selbst – über seine Motive, sein Leiden, sein Leben, uns.

00:00:00 | 00:10:56
Veröffentlicht am 11.05.2020 | Gelesen von Franziska Beyer, Andi Klaue, Marius Hubel und Eva Geiler

MISERY - DAS FINALE

nach dem Roman von Stephen King

Der Sheriff klopft an mit einem Verdacht. Annie greift zu scharfen Waffen… Paul beendet nach monatelanger harter Arbeit sein Buch. Zur Feier des Tages lädt er Annie auf ein Glas Champagner und lockt sie damit in eine Falle. Es kommt zum finalen Kampf. Ob Annie jemals aus Pauls Leben verschwinden wird?

00:00:00 | 00:18:15
Veröffentlicht am 04.05.2020 | Gelesen von Franziska Beyer, Andi Klaue, Marius Hubel und Eva Geiler

MISERY - FOLGE 6 Zum Stück

nach dem Roman von Stephen King

In einer stürmischen Nacht lernt Paul eine neue, beängstigende Seite von Annie kennen. Sie fürchtet, dass die gemeinsame Arbeit an dem neuen Misery-Roman bald beendet und sie wieder allein sein wird. Sie ersinnt eine grausame Lösung ihres Problems nach dem Vorbild der in Diamantenminen üblichen "Verhumpelungen". Der Sheriff kommt und merkt nichts.

00:00:00 | 00:13:10
Veröffentlicht am 27.04.2020 | Gelesen von Franziska Beyer, Andi Klaue, Marius Hubel und Eva Geiler

MISERY - FOLGE 5 Zum Stück

nach dem Roman von Stephen King

Paul verfolgt seinen Plan weiter und beraumt ein Abendessen mit Annie an... In den Stunden des Schreibens erkämpft er sich etwas Freiheit von Annies ständiger Aufsicht.

00:00:00 | 00:11:05
Veröffentlicht am 20.04.2020 | Gelesen von Franziska Beyer, Andreas Klaue , Marius Hubel und Eva Geiler

MISERY - FOLGE 4 Zum Stück

nach dem Roman von Stephen King

Paul gelingt ein erster heimlicher „Ausflug“ aus seinem Zimmer. Er fasst einen Plan. Unter Annies Aufsicht beginnt er unterdessen an einem weiteren „Misery“-Roman zu schreiben. Als absolute Kennerin der Misery-Bücher findet Annie im ersten Kapitel sofort einen unverzeihlichen Anschlussfehler.

00:00:00 | 00:12:57
Veröffentlicht am 13.04.2020 | Gelesen von Franziska Beyer, Andreas Klaue , Marius Hubel und Eva Geiler

MISERY - FOLGE 3 Zum Stück

nach dem Roman von Stephen King

Annie findet Paul nach ihrer Rückkehr auf dem Boden. Kaum zurück im Bett konfrontiert sie ihn mit einer drastischen Erziehungsmaßnahme. Diese soll den Schriftsteller zwingen, die Bücher zu schreiben, für die er ihrer Meinung nach bestimmt ist... Sheriff Buster aus der nächstgelegenen Stadt Silver Creek taucht bei Annie auf und fragt nach dem verschollenen Schriftsteller Paul Sheldon. Ohne Erfolg. Annie richtet für Paul einen Schreibtisch her.

00:00:00 | 00:18:57
Veröffentlicht am 06.04.2020 | Gelesen von Franziska Beyer, Andreas Klaue , Marius Hubel und Eva Geiler

MISERY - FOLGE 2 Zum Stück

nach dem Roman von Stephen King

Annie Wilkes stürzt sich begeistert in die Lektüre des gerade neu erschienen Buches "Miserys Kind". Inzwischen haben der Autor Paul Sheldon und sie eine Art Alltag miteinander entwickelt. Er weiß um die Enttäuschungen Ihres Lebens und möchte sie vor dem tödlichen Ende ihrer literarischen Heldin warnen. Ihre Reaktion auf sein (vorerst) letztes Misery-Chastain-Buch übertrifft allerdings alle seine Erwartungen. Ein erster Fluchtversuch...

00:00:00 | 00:15:57
Veröffentlicht am 30.03.2020 | Gelesen von Franziska Beyer, Andreas Klaue, Marius Hubel und Eva Geiler

MISERY - FOLGE 1 Zum Stück

nach dem Roman von Stephen King

Nach einem Autounfall im Schneesturm erwacht der Schriftsteller Paul Sheldon in einem fremden Bett. Die Krankenschwester Annie Wilkes hat den Scherverletzten gefunden und in ihrem Haus versorgt. Sie wird sich um ihn kümmern bis die Straßen wieder frei sind. Auch die Telefonleitungen sind tot. Paul kann nur abwarten und lernt in Annie seinen "Fan Nummer 1" kennen.

00:00:00 | 00:17:34