Das TNT Theatre bringt mit „Le Petit Prince“ einen der größten Bucherfolge des 20. Jahrhunderts in französischer Sprache auf die Bühne. 1943 in New York erschienen und mittlerweile in 180 Sprachen übertragen, gilt Saint-Exupérys Erzählung als das meistübersetzte Buch nach der Bibel und dem Koran.

„Le Petit Prince“ ist die Geschichte eines Fliegers, der in der afrikanischen Wüste abstürzt und dort auf einen fremden Jungen trifft, den kleinen Prinzen. Dieser berichtet ihm von seiner abenteuerlichen Reise durch den Weltraum. Sein Weg führte ihn von seinem fernen Planeten mit den drei Vulkanen und der schönen Rose über mehrere Stationen bis auf die Erde, wo er dem Flieger die Augen für die Welt eines Kindes öffnet.

Ein modernes Märchen als Plädoyer für Freundschaft und Menschlichkeit – eine ungewöhnliche Reise, die jeden verzaubert. „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“