Alle Folgen unserer aktuellen Podcasts können Sie HIER anhören!

THEATER FÜR DIE OHREN

Um unserem Publikum auch in den Zeiten der Corona-Krise den Zugang zum Theater zu ermöglichen, haben wir im Frühjahr 2020 damit begonnen, verschiedenen Audio-Podcasts als Online-Angebot der Schauspielbühnen zu erstellen. Die Hörspielfassungen unserer Theaterstücke werden exklusiv von unseren Schauspieler*innen für Sie eingelesen und sind aus rechtlichen Gründen nur für einige Monate online und ausschließlich hier anzuhören.

Seit Februar 2021 gibt es eine neue Podcast-Serie: Erleben Sie das Schauspiel „Nur drei Worte“, das wir aufgrund der aktuellen Pandemie-Entwicklung jetzt leider nicht zeigen konnten, als mehrteiliges Hörvergnügen! Freuen Sie sich auf die Stimmen von Julia Bremermann, Natalie O'Hara, Lisa Wildmann, René Steinke und Gideon Rapp. Alle Folgen dieses Audio-Podcasts finden Sie hier!

Den Anfang unserer Podcast-Reihe machte die Hörspielfassung von „Misery“, die während der ersten Spielbetriebsunterbrechung im April 2020 online ging und im ersten Monat gleich über 37.000 Mal aufgerufen wurde. Gelesen wurde der Thriller von den Schauspieler*innen Franziska Beyer, Andreas Klaue, Marius Hubel und Eva Geiler – als Vorgeschmack auf die Bühnenfassung des Psycho-Krimis, die coronabedingt leider verschoben werden musste.

Im Mai 2020 kam der zweite Podcast der Schauspielbühnen ins Netz: „Judas“, nach der erfolgreichen Inszenierung von Intendant Axel Preuß, mit dem Stuttgarter Schauspieler Jörg Pauly.

Im Juni 2020 folgte mit „Die Märchenstunde“ ein Riesenspaß für Groß und Klein! Präsentiert werden bekannte Märchen der Gebrüder Grimm, äußerst amüsant vorgetragen und produziert von Schauspieler Gideon Rapp.
Während der Weihnachtszeit wurde die Reihe um einige thematische Folgen ergänzt.

Einen ganz besonderen Anlass hatte unser vierter Podcast: Im November 2020 wurde das Alte Schauspielhaus 111 Jahre alt! Als Kleinod im Herzen der Stadt hat das Theater eine abwechslungsreiche Geschichte hinter sich und erlebte seit seiner Gründung im Jahre 1909 sowohl Zeiten der Blüte als auch schwere Phasen. Die Schauspielerin Diana Gantner liest aus Gisela Fechners Chronik „Ein Jahrhundert Theatergeschichte“, die viele interessante Details und Anekdoten aus der wechselhaften Geschichte des Hauses enthält.

Außerdem können Sie auf unserer Seite auch den Podcast „Perspektiven“ des Kulturamts der Landeshauptstadt Stuttgart anhören. In einer Gesprächsreihe stellt Marc Gegenfurtner, der Direktor des Kulturamts, verschiedene Gäste und ihre Sichtweisen auf Kultur vor.

Abgerundet wird das Audio-Angebot von Stückeinführungen unserer Dramaturginnen zu ausgewählten Inszenierungen.

BLEIBEN SIE ZUHAUSE - WIR HÖREN UNS!