Bianca Karsten

Geboren

1971 in Berlin

Ausbildung

Berliner Schule für Bühnenkunst

Engagements

Komödie und Theater am Kurfürstendamm Berlin, Winterhuder Fährhaus Hamburg, Theater des Westens Berlin, Contra Kreis Theater Bonn u.a.

Bianca Karsten studierte Schauspiel und Gesang an der Berliner Schule für Bühnenkunst. Sie erweiterte ihre Ausbildung in Workshops u. a. in den USA bei Kyle McLachlan („Blue Velvet“, „Twin Peaks“) sowie dem renommierten Hollywood-Acting Coach Bernhard Hiller. Gerne steht sie für unterschiedliche Rollen vor der Kamera, u.a. für den Kinofilm „Schnee in der Neujahrsnacht“, die preisgekrönte Sitcom „The Finellis“ sowie für Serien wie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, „Unter Uns“, „Verbotene Liebe“ und „Anna und die Liebe“. Ihre Vielseitigkeit stellt sie u. a. auch als Gesangs- und Synchronstimme der Barbie oder als Moderatorin großer Events wie der Formel 1 unter Beweis. Außerdem ist sie Sängerin und Songschreiberin der Duos „Zeitgefühl“ und „Misses Sunshine“.

Als June Carter war sie mit „Johnny Cash - The Man in Black“ auf Deutschlandtournee, trat am Berliner Theater des Westens auf und war Emmi in „Gut gegen Nordwind“ am Contra Kreis Theater, Bonn. An den Kudamm Bühnen in Berlin und der Komödie Winterhuder Fährhaus in Hamburg stand sie u.a. in „Galanacht“, „Der lustige Witwer“, „Die 39 Stufen“, „Kalender Girls“, „Das (perfekte) Desaster Dinner“, „Ziemlich beste Freunde“ und zuletzt in „Vorhang auf für Cyrano“ auf der Bühne.

Als Karrierefrau in „Himmlische Zeiten“ ist sie nun zum ersten Mal in der Komödie im Marquardt zu erleben.

Profilbild von Bianca Karsten

Foto: Henrik Pfeifer

Galerie

Bianca Karsten wirkte mit in…