Maja Müller

Geboren

1976 in Bielefeld

Ausbildung

Folkwang Universität der Künste

Engagements

Theater Pforzheim, Theater Baden-Baden, Schauspielhaus Düsseldorf, Schlossfeldspiele Neersen, Schlossfestspiele Ettlingen, Schauspielbühnen Stuttgart

Maja Müller studierte an der Folkwang Hochschule Essen. Währenddessen spielte sie am Schauspielhaus Düsseldorf. Es folgten Festengagements am Theater Baden-Baden und am Stadttheater Pforzheim. Seit 2008 ist sie freischaffend tätig und war an Theatern in Karlsruhe, Heidelberg, Stuttgart und Stendal sowie bei den Schlossfestspielen Ettlingen engagiert. Zu ihren wichtigsten Rollen gehören u. a. Polly in „Die Dreigroschenoper“, Portia in „Der Kaufmann von Venedig", Eliza in „My Fair Lady“, Gretchen in „Gretchen 89ff.", Sonja in „Drei Mal Leben" und Beatrice in „Diener zweier Herren“.

In der Spielzeit 2019/2020 gehörte Maja Müller zum Ensemble von „Sister Soul und ihre Schwestern“ an der Komödie im Marquardt. 2021/2022 ist sie als Vorsitzende des Ethikrats in Ferdinand von Schirachs Stück „Gott" am Alten Schauspielhaus zu erleben.

Profilbild von Maja Müller

Foto: Alan Ovaska

2021/22 in:

Galerie

Maja Müller wirkte mit in…