Martin König

Geboren

1975 in Husum

Ausbildung

Schauspielstudio Frese Hamburg

Engagements

Theater Vorpommern, Theater Plauen-Zwickau, NT Halle, Schauspiel Kiel, Landesbühne Hannover, Schloßtheater Celle, Komödie Düsseldorf, EDT Hamburg, Staatstheater Oldenburg, Staatstheater Schwerin

Martin König wurde 1975 in Husum geboren. Seine Schauspielausbildung absolvierte er von 1997-2000 am Hamburgischen Schauspielstudio Frese (Ltg. Hildburg Frese). Festengagements führten ihn an das Theater Vorpommern, Theater Plauen-Zwickau und an das NT Halle unter der Intendanz von Peter Sodann. Als Gast war er u.a am Schauspiel Kiel, der Landesbühne Hannover, Staatstheater Schwerin, Staatstheater Oldenburg und am EDT Hamburg zu sehen. Seit 2010 hat Martin König seinen Lebensmittelpunkt in Stuttgart. Dort war er Ensemblemitglied an der Tri-Bühne und gastierte am Renitenztheater, dem Studio-Theater und dem Forum Theater. Ab 2014 entstanden außerdem Regiearbeiten am Toppler Theater Rothenburg o.d.T., dem Theater der Altstadt Stuttgart, am Stadttheater Pforzheim und am Forum Theater Stuttgart. Martin König ist Dozent für Schauspiel und Sprecher für den SWR und für ARTE.

In der Spielzeit 2019/2020 gehörte er zum Ensemble von „Sister Soul und ihre Schwestern“ an der Komödie im Marquardt. In der Saison 2020/2021 war er hier als Eheberater in „Die Wunderübung“ zu erleben. Und in dieser Spielzeit ist er als Kaiser in „Amadeus“ am Alten Schauspielhaus zu erleben.

Profilbild von Martin König

Foto: Bernd Brundert

2021/22 in:

Galerie

Martin König wirkte mit in…