Maryanne Kelly

Geboren

Brooklyn / New York, USA

Ausbildung

Niagara University in Niagara Falls, New York

Engagements

Schauspielbühnen Stuttgart, Apollo Theater Stuttgart, Palladium Theater Stuttgart, Stadttheater Klagenfurt, Freilichtspiele Tecklenburg, Klingenberg Festspiele, Musiktheater im Revier Gelsenkirchen, Rhein-Main Theater, Theaterschiff Heilbronn

Die gebürtige New Yorkerin wuchs in Philadelphia auf und hat Stuttgart zur Wahlheimat auserkoren. Dem Stuttgarter Publikum ist Maryanne Kelly bekannt als Miss Andrew, Vogelfrau und Mrs. Brill im Musical „Mary Poppins“, Mutter Oberin und Schwester Mary Lazarus in „Sister Act“, Ellen in „Miss Saigon“, Magda in „Tanz der Vampire“, Anytime Annie, Dorothy Brock und Maggie Jones in „42nd Street“ und als Grizabella in „Cats“. Für das Theater der Altstadt choreographierte sie „Hexen“ und für die Schauspielbühnen unter anderem die Stücke „Ladies Night“, „Swing Sisters“, und „My Fair Lady“. Im Alten Schauspielhaus stand sie selbst in „Sweet Charity“ als Nicky, in „Kiss Me Cole“ als Ethel Merman und in „Anything Goes“ als Erma auf der Bühne. Sie veröffentlichte mit der Stadtkapelle Offenburg zwei CDs und eroberte auf Anhieb Platz eins in den Easy Listening Charts des Musicals Magazine. 2006 und 2010 feierte sie im „Theater über den Wolken“ der Schauspielbühnen im Stuttgarter Fernsehturm mit ihren Solo-Revuen „Broadway Baby“ und „Christmas Baby“ große Erfolge.

In der Spielzeit 2019/2020 gehört sie zum Ensemble von „Sister Soul und ihre Schwestern“ an der Komödie im Marquardt. In der Saison 2022/2023 wird sie sowohl im Musical "Sugar - Manche mögen's heiß" im Alten Schauspielhaus mitspielen, als auch das inszenierte Konzert "Zuckerbrot und Peitsche" als Komödie Extra im Hopsitalhof präsentieren.

Profilbild von Maryanne Kelly

Galerie

Maryanne Kelly wirkte mit in…