Sebastian Weingarten

Geboren

1957 in Hennef

Ausbildung

Private Schauspielausbildung in Stuttgart tri-bühne bei Edith und Michael Körber und Lilo Barth

Engagements

Theater in Berlin, Stuttgart, Bonn, Wien und Klagenfurt

Sebastian Weingarten wurde 1957 in Hennef geboren und absolvierte sein Schauspielstudium in Stuttgart. Nach einem 2 jährigen Studienaufenthalt in New York an den Michael Howard Studios wirkte er als freier Schauspieler an Theatern in Berlin, Stuttgart, Bonn, Wien und Klagenfurt u.a. in „Tod und Teufel“, „Tischmanieren“, „Der Kaufmann von Venedig“ und „Tartuffe“. Dazu kommen Engagements in Film- und Fernsehproduktionen wie „Wolffsrevier“, „Eurocops“, und „Polizeiruf“. Seit 2004 ist er Intendant des Renitenztheaters in Stuttgart, wo er auch immer wieder in Kabarett-Revuen und satirischen Theaterstücken, u. a. in „Hysterikon“ oder „Impresario von S“ auf der Bühne stand. An den Schauspielbühnen ist er 2019/2020 als Dottore Lombardi in „Der Diener zweier Herren“ zu erleben.

Profilbild von Sebastian Weingarten

Foto: Hayo Sol

Galerie