Ulrike Knospe

Geboren

1966 in Essen

Ausbildung

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Graz

Engagements

Schauspielhaus Graz, Theater Dortmund, Staatstheater Wiesbaden, Theater Heidelberg, Nationaltheater Mannheim, Theater Lübeck, Schauspielhaus Zürich, Bremer Shakespeare Company, Ernst Deutsch-Theater Hamburg u.a.

Ulrike Knospe kommt aus Essen. Ihre Schauspielausbildung machte sie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Graz. Wichtige Theaterstationen sind Dortmund, Mannheim, Schauspielhaus Zürich. Sie gastiert in Lübeck, der Bremer Shakespeare Company, dem Ernst Deutsch-Theater in Hamburg und unterrichtet u.a. an der TASK, Theaterlabor Bremen, FSH Hamburg. In den letzten Jahren spielte sie die Titelrolle in "Heinrich IV.", Elisabeth in "Maria Stuart", Mascha in „Drei Schwestern“, Margarete in "Richard III", Marthe Rull in „Der zerbrochene Krug“, Judith in "HeiligAbend" von Daniel Kehlmann u.v.m. Sie entwickelt eigene (musikalische) Lesungen, ist Mitbegründerin von "StückWerkBremen" und im Vorstand der Freien Agentur Bremen. Regelmässig arbeitet sie als Sprecherin für Radio Bremen, WDR und DRS und wirkt in TV-Produktionen mit (u.a. "Tatort", "Bella Block", "Der Dicke", "Küstenwache", "Ein Fall für Zwei").

Als Fran in "Dinge, die ich sicher weiß" ist sie zum ersten Mal am Alten Schauspielhaus zu erleben.

Profilbild von Ulrike Knospe

2021/22 in:

Galerie