Familienstück zur Weihnachtszeit für Kinder ab 5 Jahren

Bühnenfassung von Jan Bodinus

Aus technischen Gründen müssen wir zu unserem größten Bedauern das Familienstück zur Weihnachtszeit in diesem Jahr absagen.

Die „Heidi“-Romane gehören zu den bekanntesten Kinderbüchern der Welt. Seit Generationen werden die Geschichten auch im Kino wie im Fernsehen von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen geliebt. Nun erobert Heidi unsere Theaterbühne!

Nach dem Tod ihrer Eltern wächst die kleine Heidi bei ihrer Tante Dete auf. Als diese jedoch eine Anstellung im vornehmen Frankfurt bekommt, bringt sie das Mädchen zum Großvater. Der alte Mann lebt als Einsiedler in einer abgelegenen Hütte in den Schweizer Alpen. Die neugierige Heidi gewinnt rasch das Herz des mürrischen Alm-Öhis und erfährt von ihm einiges über die Natur. Zusammen mit dem Geißenpeter, einem Jungen, der die Ziegen des Dorfes hütet, erlebt sie aufregende Abenteuer in den Bergen.

Doch das Glück währt nicht lange, denn eines Tages holt Tante Dete sie nach Frankfurt, wo sie der erkrankten Tochter einer reichen Familie Gesellschaft leisten soll. Zwar freundet sich Heidi schnell mit Klara an, aber mit dem Leben in der Stadt und mit den strengen Regeln der Haushälterin Fräulein Rottenmeier tut sie sich sehr schwer. Heidi vermisst ihre Tiere und die Freiheit der Berge! Als das Heimweh immer schlimmer wird, muss eine Lösung gefunden werden.

Ausgehend von den bekannten Kinderbüchern hat Jan Bodinus eine Theaterfassung für Jung und Alt erstellt. Genießen Sie mit der ganzen Familie ein humorvolles, temporeiches und bilderstarkes Theatervergnügen!