Leiter*in (m/w/d) der Ton- und Videoabteilung

Wir suchen ab sofort eine*n Leiter*in (m/w/d) der Ton- und Videoabteilung in Vollzeit/Teilzeit, vorläufig befristet für die Spielzeit 2021/2022.

Voraussetzungen:
- Sie haben eine Ausbildung als Toningenieur*in bzw. als Meister*in für Veranstaltungstechnik oder eine vergleichbare Ausbildung.
- Sie sind im Umgang mit PC, moderner Audiotechnik sowie Digitalpulten Yamaha QL1 vertraut.
- Sie beherrschen gängige Netzwerke / Audio-Netzwerke, vor allem DANTE.
- Erfahrung im Umgang mit Cubase, Idius, Arkos, Photoshop von Vorteil.
- Sie haben ein Gespür für die künstlerischen Prozesse in einem Theaterbetrieb.
- Sie verfügen bereits über eine mehrjährige Berufserfahrung.
- Vorerfahrung im Theater- und Tonstudio-Bereich wünschenswert.

Wir erwarten:
- Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
- Theaterleidenschaft und Sensibilität im Umgang mit künstlerischen Vorgängen
- Offenheit und Freude an der Arbeit

Ihre Aufgaben:
- technische und organisatorische Planung und Umsetzung aller Eigenproduktionen
- Livemischungen von Musicals und Theaterstücken
- Betreuung der Video- und Inspizientenanlage
- Steuerung des Budgets für Verbrauchsmaterial sowie den Einsatz des Personals
- Wartung, Instandhaltung und Optimierung der ton- und videotechnischen Infrastruktur

Wir bieten einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem kleinen Team mit regelmäßig wechselnden Theaterstücken.

Zur Umsetzung der Ziele des Gleichberechtigungsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns über eine*n neue*n Kollegen/*in in unserer Abteilung!

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen an
Stefan Hauschke
[email protected]