Morgens an ihrem 24. Hochzeitstag ist für Leah und Paul die Welt noch in Ordnung. Niemals wären die beiden darauf gekommen, dass es in ihrer Ehe Defizite zu verzeichnen gibt – doch unerwartet tauchen Pauls bester Freund Dieter und Leahs beste Freundin Katja auf und schwärmen vom wilden Single-Dasein, von Lust, Laster und Partnertausch.
Ganz plötzlich gerät der gemütlich monogame Lebensentwurf unserer Ehejubilare mächtig ins Wanken. Sollten sie am Ende im Leben erotisch etwas verpasst haben?
Beide fassen einen historischen Entschluss: Jeder gewährt dem anderen einen Seitensprung. Aber bitte nur einen einzigen! Doch wo und wie betrügt man seinen Ehepartner? Nun beweist sich, wer eine wahre Freundin beziehungsweise ein echter Freund ist – und fortan bringt Katja Leah und Dieter Paul für den ultimativen Seitensprung in Topform ...

Temporeich, witzig und aufschlussreich, so zeigt sich die Komödie aus der Feder des Schreiberduos Lars Albaum und Dietmar Jacobs, das bereits in der letzten Spielzeit mit seinem Bühnen-Spaß „Das andalusische Mirakel“ bestens unterhalten hat.

Zwei Paraderollen für unsere prominenten Gäste Jochen Busse und Claudia Rieschel.

Pressestimmen:
"Lars Albaum und Dietmar Jacobs sind Busses Haus- und Hofschreiber. Sie haben dem 72-jährigen Schauspieler und Kabarettisten den Text auf den Leib geschrieben - und er ist natürlich der glänzende Star des Abends. (...) Da steht der vielfach ausgezeichnete Schauspieler und Satiriker solo an der Rampe und interagiert bissig und politsatirisch mit dem Publikum." (Eßlinger Ztg.)

"Eine Pointe jagt die andere (...) Jochen Busse mimt nicht nur einen herrlich rückwärtsgerichteten Paul, sondern zeigt dazu seine Qualitäten als Showmaster und Kabarettist." (Bietigheimer Ztg.)

  1. Mai bis 30. Juni 2016