Horst Maria Merz

Geboren

1958 in Frankfurt am Main

Ausbildung

Staatliche Hochschule für Musik Karlsruhe

Engagements

Badisches Staatstheater Karlsruhe, Theater und Komödie am Kudamm Berlin, Altes Schauspielhaus Stuttgart, Pfalztheater Kaiserslautern, Grenzlandtheater Aachen

Horst Maria Merz, in Frankfurt am Main geboren, verbrachte seine Jugendzeit in Neuburgweier in der Nähe von Karlsruhe. Nach dem Abschluss des Schulmusik-Studiums an der Karlsruher Musikhochschule begann seine Theaterlaufbahn 1988 am Badischen Staatstheater Karlsruhe.

1990 ging Merz als Korrepetitor ans Stadttheater Heilbronn, 1992-1995 kehrte er als musikalischer Leiter ans Badische Staatstheater Karlsruhe zurück. 1996-2000 übernahm er die musikalische Leitung der Revuen bei den Ettlinger Schlossfestspielen. Doch dann zog es Horst Maria Merz selbst auf die Bühne. Im Jahr 1997 schlüpfte er erstmals in die Rolle, die ihn bis heute begleitet: Erwin Bootz, der Pianist der legendären Comedian Harmonists. Ihn spielte er in über 850 Vorstellungen in „Veronika, der Lenz ist da“ (Uraufführung: Komödie am Kurfürstendamm Berlin) und 2017 erneut im Theaterstück „Comedian Harmonists“ am Pfalztheater Kaiserslautern. Außerdem ist Horst Maria Merz ist seit 20 Jahren der Pianist und tragendes Mitglied der „Berlin Comedian Harmonists“. Gemeinsam mit ihnen gab er hunderte Konzerte im In- und Ausland. Darüber hinaus ist Horst Maria Merz auch als Pianist, Chansonnier und Schauspieler sehr gefragt. In letzter Zeit trat er u.a. bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, den Salzburger Festspielen, dem Beethovenfest in Bonn und in der Oper Frankfurt auf. Auch die musikalische Leitung und Einstudierung der Revue „Ein Tanz auf dem Vulkan“ am Alten Schauspielhaus Stuttgart zeigen das überaus variantenreiche Repertoire von Horst Maria Merz. Diese politisch brisante Revue – in der er auch als Co-Autor, Schauspieler und Sänger mitwirkte – wurde für den Monica-Bleibtreu-Preis anläßlich der Privattheatertage 2017 in Hamburg nominiert. Aktuell ist er als musikalischer Leiter, Pianist, Schauspieler und Sänger u.a. am Sandkorn Theater Karlsruhe tätig. Als musikalischer Leiter und Pianist hat er 2018/2019 in der Komödie im Marquardt das Hildegard-Knef-Portrait „Für mich soll's rote Rosen regnen“ erarbeitet. In diesen beiden Funktionen hätte er 2020/2021 bei „Heute abend: Lola Blau“ am Alten Schauspielhaus mitwirken sollen.

Profilbild von Horst Maria Merz

Foto: Volker Beinhorn

Galerie

Horst Maria Merz wirkte mit in…