Fin Holzwart

Geboren

1991 in Bad Oldesloe

Ausbildung

Institut für Musik der Hochschule Osnabrück

Engagements

Freilichtspiele Teckenburg, Theater Dortmund, Stadttheater Bremerhaven, Staatstheater Darmstadt, Oldenburgisches Staatstheater

Der gebürtige Schleswig-Holsteiner beendete 2015 sein Studium im Fach Musical am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Während seines Studiums spielte Fin Holzwart am Theater Osnabrück den Nathan Leopold in dem Kammermusical „Thrill Me“ und unterstütze in der Operette „Der Vogelhändler“ das Tanzensemble. Bei den Freilichtspielen Tecklenburg spielte er die Hauptrolle in „Robin Hood“ und den Admetus in dem Webber-Musical „Cats“. Danach folgten Rollen in „Jesus Christ Superstar“ am Theater Dortmund und in „Kiss me, Kate“ beim Tournee Theater Euro-Studio. 2016 spielte Fin Holzwart erneut den Nathan Leopold in „Thrill Me“ am KATiELLi Theater. Im selben Jahr sah man ihn dort in der Deutschen Erstaufführung von „Festgepoppt". Im Sommer 2016 gab Fin Holzwart den Kay in der Deutschen Erstaufführung des Musicals „Artus-Excalibur“ bei den Freilichtspielen Tecklenburg und war Teil des Tanzensembles in „Saturday Night Fever“. Am Stadttheater Bremerhaven gastierte er in der Spielzeit 2016/17 als Arthur Holmwood in „Dracula“, war in der Operette „Die Blume von Hawaii“ an der Oper Dortmund zu sehen und spielte Peter Pan in „Shrek“ und Robert in „Rebecca“ bei den Freilichtspielen Tecklenburg. In der Spielzeit 2017/18 gastierte er am Staatstheater Darmstadt als „Jeter/Cover Ren McCormack“ in „Footloose“ und gehörte in Tecklenburg zum Ensemble von „Les Misérables“ und „Spamalot“. Als Claude im Musical „Hair“ wird er sich nun zum ersten Mal dem Stuttgarter Publikum vorstellen.

Profilbild von Fin Holzwart

Galerie

Fin Holzwart wirkte mit in…

Altes Schauspielhaus

Kleine Königstraße 9

70180 Stuttgart

Theaterkasse

Di bis Do 17–20 Uhr
Fr und Sa 15–20 Uhr
So (an Vorstellungstagen) 14–16 Uhr
Mo (an Vorstellungstagen) 17–19 Uhr

Komödie im Marquardt

Am Schlossplatz, Bolzstraße 4–6

70173 Stuttgart

Theaterkasse

Mi und Do 17–20 Uhr
Fr 15–20 Uhr
Sa 10–20 Uhr
So 15–18 Uhr
Di (an Vorstellungstagen) 17–19 Uhr

Abendkasse: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

An vorstellungsfreien Tagen bleiben die Theaterkassen geschlossen.

TELEFONISCHER VORVERKAUF

0711 22 77 00

Partnerlogo
Partnerlogo
Partnerlogo