Giselle Ramsey

Geboren

1998 in Houston, Texas

Ausbildung

Stageart Musical School in Hamburg

Engagements

Vorpommersche Landesbühne Anklam, Thalia Theater Hamburg

Für die gebürtige Amerikanerin waren schon in jungem Alter Musik und Tanz ein großer Bestandteil ihres Lebens. Viele Jahre wirkte sie im Fritz Reuter Ensemble, einem kleinen Tanzverein in Anklam, mit und sammelte dort ihre ersten Bühnenerfahrungen. Später tanzte und spielte sie etliche Jahre im Freilichtspektakel der Vorpommerschen Landesbühne „Die Peene brennt".
Erste Berührungspunkte mit dem Musical Business hatte sie schon als Kind durch ihren Vater, der verschiedenste Rollen in Hamburgs „König der Löwen" verkörperte und sie in ihrer Berufsentscheidung maßgeblich prägte. Nach ihrer Musicalausbildung an der Stagart Musical School begann sie bei „Alice im Wunderland" im Thalia Theater ihre professionelle Karriere.

In „Der kleine Horrorladen" ist sie in der Spielzeit 2023/2024 zum ersten Mal am Alten Schauspielhaus zu Gast.

Profilbild von Giselle Ramsey

Foto: Elbshots

2023/24 in:

Galerie

Altes Schauspielhaus

Kleine Königstraße 9

70178 Stuttgart

Theaterkasse

Di bis Do 17–20 Uhr
Fr und Sa 15–20 Uhr
So (an Vorstellungstagen) 14–16 Uhr
Mo (an Vorstellungstagen) 17–19 Uhr

Abendkasse: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

An vorstellungsfreien Tagen ist die Theaterkasse geschlossen.

An Feiertagen öffnet die Theaterkasse 3 Stunden vor Vorstellungsbeginn.

Komödie im Marquardt

Am Schlossplatz, Bolzstraße 4–6

70173 Stuttgart

Theaterkasse

Mi und Do 17–20 Uhr
Fr 15–20 Uhr
Sa 10–20 Uhr
So 15–18 Uhr
Di (an Vorstellungstagen) 17–19 Uhr

Abendkasse: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

An vorstellungsfreien Tagen ist die Theaterkasse geschlossen.

An Feiertagen öffnet die Theaterkasse 3 Stunden vor Vorstellungsbeginn.

SERVICE-CENTER

Am Schlossplatz
Bolzstraße 4-6
70173 Stuttgart

Mo bis Do 10 – 17 Uhr,
Fr 10 – 15 Uhr

service@schauspielbuehnen.de

TELEFONISCHER VORVERKAUF

0711 / 22 77 00

Partnerlogo
Partnerlogo
Partnerlogo