Sven Mattke

Geboren

1979 in Nordhausen

Ausbildung

Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Engagements

Schauspiel Hannover, Hessisches Landestheater Marburg, Mainfranken Theater Würzburg, Landestheater Linz, Thalia Theater Hamburg, Schauspielhaus Kiel, Staatsschauspiel Dresden, Nationaltheater Weimar u.a.

Sven Mattke wurde 1979 in Nordhausen geboren. Er absolvierte sein Schauspielstudium von 2003 bis 2007 an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg.

Seit 2007 war er festes Ensemblemitglied am Schauspiel Hannover, wechselte 2010 für zwei Spielzeiten an das Hessische Landestheater Marburg. Dort war er u. a. als Hugo in Jean-Paul Sartres "Die Schmutzigen Hände" (Regie: André Rößler) zu sehen, die als beste Inszenierung bei den Hessischen Theatertagen 2011 ausgezeichnet wurde. Seit der Spielzeit 2013/2014 war Sven Mattke festes Ensemblemitglied am Mainfranken Theater Würzburg und wechselte mit der Spielzeit 2016/2017 als fixes Ensemblemitglied ans Schauspiel Linz nach Oberösterreich.

Gastengagements führten ihn u. a. ans Thalia Theater Hamburg, ans Kieler Schauspielhaus, an das Staatsschauspiel Dresden, ans Hamburger St. Pauli Theater sowie an das DNT Weimar. Neben dem Theater ist Sven Mattke auch in diversen Fernsehproduktionen aktiv und lebt seit 2018/19 als freischaffender Schauspieler in Leipzig.

In der Spielzeit 2024/2025 ist Sven Mattke zum ersten Mal an den Schauspielbühnen in Stuttgart zu erleben: als Vicomte der Valmont in „Gefährliche Liebschaften" am Alten Schauspielhaus.

Profilbild von Sven Mattke

Foto: Nils Schwarz

Altes Schauspielhaus

Kleine Königstraße 9

70178 Stuttgart

Theaterkasse

Di bis Do 17–20 Uhr
Fr und Sa 15–20 Uhr
So (an Vorstellungstagen) 14–16 Uhr
Mo (an Vorstellungstagen) 17–19 Uhr

Abendkasse: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

An vorstellungsfreien Tagen ist die Theaterkasse geschlossen.

An Feiertagen öffnet die Theaterkasse 3 Stunden vor Vorstellungsbeginn.

Komödie im Marquardt

Am Schlossplatz, Bolzstraße 4–6

70173 Stuttgart

Theaterkasse

Mi und Do 17–20 Uhr
Fr 15–20 Uhr
Sa 10–20 Uhr
So 15–18 Uhr
Di (an Vorstellungstagen) 17–19 Uhr

Abendkasse: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

An vorstellungsfreien Tagen ist die Theaterkasse geschlossen.

An Feiertagen öffnet die Theaterkasse 3 Stunden vor Vorstellungsbeginn.

SERVICE-CENTER

Am Schlossplatz
Bolzstraße 4-6
70173 Stuttgart

Mo bis Do 10 – 17 Uhr,
Fr 10 – 15 Uhr

service@schauspielbuehnen.de

TELEFONISCHER VORVERKAUF

0711 / 22 77 00

Partnerlogo
Partnerlogo
Partnerlogo