Anna Pircher

geboren

1993 in Meran (Italien)

Ausbildung

Universität der Künste Berlin

Engagements

Wintergarten Varieté Berlin, Neuköllner Oper Berlin, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Schlossfestspiele Dorf Tirol (Italien), Theater Trier

Anna Pircher wurde 1993 in der norditalienischen Provinz Südtirol in der Kleinstadt Meran geboren und absolvierte dort auch ihre gesamte Schulausbildung in deutscher sowie italienischer Sprache. Bereits im Alter von 17 Jahren begann sie ihr Studium an der Universität der Künste in Berlin, das sie 2014 erfolgreich abschloss. Sie war unter anderem bereits im Wintergarten Varieté in Berlin als Dorothy in „Der Zauberer von Oz“, an der Neuköllner Oper im Rahmen des Musicals „Stimmen im Kopf“, sowie als Julia in „Romeo und Julia“ im Schloss Nymphenburg in München zu sehen. Ab 2016 war Anna Pircher für zwei Spielzeiten festes Ensemblemitglied am Theater Krefeld und Mönchengladbach und unter anderem als Sonja in „Schuld und Sühne“, als Eve in „Der zerbrochne Krug“ und als Ismene in „Antigone” zu sehen . Bei den Schlossfestspielen Dorf Tirol in Italien spielte sie die Hermia im „Sommernachtstraum”. Im Sommer 2018 wechselte Anna Pircher an das Theater Trier wo sie als Julia in „Romeo und Julia”, als Alice in „Alice im Wunderland”, mit dem Solostück „Das kunstseidene Mädchen”, als Nancy im Musical „Oliver!”, als Nora in „Nora” und vielen weiteren Rollen auf der Bühne stand.

In der Inszenierung „Arsen und Spitzenhäubchen" ist sie als Elaine Harper in der Spielzeit 2023/2024 zum ersten Mal am Alten Schauspielhaus zu Gast.

Profilbild von Anna Pircher

Foto: Marco Piecuch

2023/24 in:

Galerie

Altes Schauspielhaus

Kleine Königstraße 9

70178 Stuttgart

Theaterkasse

Wir haben Theaterferien!

Ab 2.9.2024 sind wir wieder für Sie da!
Bitte beachten Sie die neuen Kassenöffnungszeiten:

Di und Mi 17–20 Uhr
Do bis Sa 15–20 Uhr
So (an Vorstellungstagen) 14–16 Uhr
Mo (an Vorstellungstagen) 17–19 Uhr

Abendkasse: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

An vorstellungsfreien Tagen ist die Theaterkasse geschlossen.

An Feiertagen öffnet die Theaterkasse 3 Stunden vor Vorstellungsbeginn.

Komödie im Marquardt

Am Schlossplatz, Bolzstraße 4–6

70173 Stuttgart

Theaterkasse

Mi und Do 17–20 Uhr
Fr 15–20 Uhr
Sa 10–20 Uhr
So 15–18 Uhr
Di (an Vorstellungstagen) 17–19 Uhr

Abendkasse: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

An vorstellungsfreien Tagen ist die Theaterkasse geschlossen.

An Feiertagen öffnet die Theaterkasse 3 Stunden vor Vorstellungsbeginn.

SERVICE-CENTER

Am Schlossplatz
Bolzstraße 4-6
70173 Stuttgart

Mo bis Do 10 – 17 Uhr,
Fr 10 – 15 Uhr

service@schauspielbuehnen.de

TELEFONISCHER VORVERKAUF

0711 / 22 77 00

Partnerlogo
Partnerlogo
Partnerlogo