Barbro Viefhaus

geboren

1991 in Stuttgart

Ausbildung

Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig

Engagements

Neues Theater Halle, Altes Schauspielhaus Stuttgart, Theater Junge Generation Dresden, Theaterschiff Stuttgart

Barbro Viefhaus, gebürtige Stuttgarterin, studierte von 2013 bis 2017 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. In der Saison 2015/2016 spielte sie am neuen theater Halle unter anderem in "Wir sind keine Barbaren", "Bornholmer Straße", "Schneewittchen und die 7 Zwerge", "Frühlingserwachen – Live fast, die young" sowie "Ein Schaf fürs Leben". Außerdem war sie dort in der Rolle der Marie in der Bühnenfassung von "Vincent will Meer" zu sehen. Diese Rolle verkörperte sie auch am Alten Schauspielhaus Stuttgart, wo sie mit dem Förderpreis der Schauspielbühnen in Stuttgart der Saison 2016/2017 ausgezeichnet wurde. Ab der Saison 2018/2019 stand sie am Theater Junge Generation in Dresden u.a. in "Krabat", "Leon zeigt Zähne" sowie "König Macius" auf der Bühne. Seit 2020 arbeitet sie freischaffend.

Im Film "Sub Rosa" von Philipp Link spielte sie 2014 die Rolle der Katharina, 2016 in "Timeless" von Alexander Tuschinski die Rolle der Charlotte. An der Seite von Frederik Bott war sie 2017 im Kurzspielfilm "So sehr" von Jorinde Weinmann zu sehen. 2019 stand sie für Dreharbeiten zur Folge "Kein Entkommen" der ARD-Fernsehreihe "Wolfsland" als Alexandra Mühlbrandt vor der Kamera. Von Juli bis Oktober 2020 (Folgen 3412 bis 3460) spielte Viefhaus die Rolle der Michelle Ostermann in der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe".

Außerdem vertont sie als Sprecherin Audiobooks und Werbungen, als Sängerin veröffentlichte 2023 ihre ersten zwei Songs. 

In der Spielzeit 2024/2025 kehrt sie als Clara in der Uraufführung von "Wunderheiler" an das Alte Schauspielhaus zurück.

Profilbild von Barbro Viefhaus

Barbro Viefhaus wirkte mit in…

Altes Schauspielhaus

Kleine Königstraße 9

70178 Stuttgart

Theaterkasse

Di bis Do 17–20 Uhr
Fr und Sa 15–20 Uhr
So (an Vorstellungstagen) 14–16 Uhr
Mo (an Vorstellungstagen) 17–19 Uhr

Abendkasse: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

An vorstellungsfreien Tagen ist die Theaterkasse geschlossen.

An Feiertagen öffnet die Theaterkasse 3 Stunden vor Vorstellungsbeginn.

Komödie im Marquardt

Am Schlossplatz, Bolzstraße 4–6

70173 Stuttgart

Theaterkasse

Mi und Do 17–20 Uhr
Fr 15–20 Uhr
Sa 10–20 Uhr
So 15–18 Uhr
Di (an Vorstellungstagen) 17–19 Uhr

Abendkasse: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

An vorstellungsfreien Tagen ist die Theaterkasse geschlossen.

An Feiertagen öffnet die Theaterkasse 3 Stunden vor Vorstellungsbeginn.

SERVICE-CENTER

Am Schlossplatz
Bolzstraße 4-6
70173 Stuttgart

Mo bis Do 10 – 17 Uhr,
Fr 10 – 15 Uhr

service@schauspielbuehnen.de

TELEFONISCHER VORVERKAUF

0711 / 22 77 00

Partnerlogo
Partnerlogo
Partnerlogo