Norbert Aberle

Geboren

1959 in Schramberg / Schwarzwald

Ausbildung

Otto-Falckenberg-Schule München

Engagements

Schauspielbühnen in Stuttgart, Schlosstheater Celle, Stadttheater Ingolstadt, Staatstheater Karlsruhe, Vereinigte Städt. Bühnen Krefeld-Mönchengladbach, Landestheater Innsbruck, Kammerspiele München, Deutsches Theater Göttingen, Theater Oberhausen

Norbert Aberle, im Schwarzwald geboren, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule. Es folgten Engagements am Theater Ingolstadt, dem Deutschen Theater Göttingen, den Kammerspielen München, dem Landestheater Innsbruck, dem Staatstheater Karlsruhe und anschließend erneut in Ingolstadt. Zudem war er einige Jahre als Sozial-, Milieu- und Psychotherapeut tätig. Zu seinen Rollen gehören: Mackie Messer in „Die Dreigroschenoper“, Bruder Lorenzo in „Romeo und Julia“, Philipp II. in „Don Carlos“, Theseus/Oberon in „Ein Sommernachtstraum“, Juan Perón in „Evita“, Oberst Werschinin in „Drei Schwestern“, Malvolio in „Was ihr wollt“, die Titelrolle in „Macbeth“, Professor Higgins in „My Fair Lady“, Leicester in „Maria Stuart“, Tellheim in „Minna von Barnhelm“, die Titelrolle in „Liliom“ u.v.a. Zudem dreht er auch für Film und TV. An den Schauspielbühnen spielte er bereits in „Sherlock Holmes“, „Romy“, „Die Feuerzangenbowle“ und „Piaf“.

Profilbild von Norbert Aberle

Foto: Volker Beinhorn

Galerie

Norbert Aberle wirkte mit in…

Altes Schauspielhaus

Kleine Königstraße 9

70180 Stuttgart

Theaterkasse

Di bis Do 17–20 Uhr
Fr und Sa 15–20 Uhr
So (an Vorstellungstagen) 14–16 Uhr
Mo (an Vorstellungstagen) 17–19 Uhr

Komödie im Marquardt

Am Schlossplatz, Bolzstraße 4–6

70173 Stuttgart

Theaterkasse

Mi und Do 17–20 Uhr
Fr 15–20 Uhr
Sa 10–20 Uhr
So 15–18 Uhr
Di (an Vorstellungstagen) 17–19 Uhr

Abendkasse: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

An vorstellungsfreien Tagen bleiben die Theaterkassen geschlossen.

TELEFONISCHER VORVERKAUF

0711 22 77 00

Partnerlogo
Partnerlogo
Partnerlogo