Ruth Macke

Geboren

1973 in Heidelberg

Ausbildung

Folkwang Universität der Künste Essen

Engagements

Rheinisches Landestheater Neuss, Ruhrfestspiele Recklinghausen, Staatstheater Nürnberg, Theater Osnabrück, Theater Lübeck , Theater der Altmark, Salzburger Landestheater, Deutsche Oper Berlin

Die in Heidelberg geborene Halbschweizerin Ruth Macke ist in Bielefeld aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte sie Germanistik, Philosophie und Humanmedizin in Düsseldorf, bevor sie für das Schauspielstudium an der Folkwang Universität der Künste in Essen aufgenommen wurde. Nach ihrem erfolgreichen Abschluss 2001 folgte ein vierjähriges Engagement am Staatstheater Nürnberg. Seit 2005 war sie freiberuflich auch als Synchronsprecherin und Sprecherin tätig. Sie gastierte in ihrer Laufbahn bisher unter anderem am Staatstheater Nürnberg, Theater Lübeck, Theater Osnabrück, Theater der Altmark, Salzburger Landestheater und der Deutschen Oper Berlin. Von 2016 bis 2018 war sie erneut Teil des Ensembles des Nürnberger Staatstheaters und ist seitdem wieder freiberuflich tätig. Ruth Macke lebt mit ihrem Mann sowie ihren beiden Kindern in Berlin. Als Rose Carré in "Nein zum Geld!" ist sie zum ersten Mal an den Schauspielbühnen in Stuttgart zu Gast.

Profilbild von Ruth Macke

Foto: Ludwig Olah

Galerie

Ruth Macke wirkte mit in…

Altes Schauspielhaus

Kleine Königstraße 9

70180 Stuttgart

Theaterkasse

Di bis Do 17–20 Uhr
Fr und Sa 15–20 Uhr
So (an Vorstellungstagen) 14–16 Uhr
Mo (an Vorstellungstagen) 17–19 Uhr

Komödie im Marquardt

Am Schlossplatz, Bolzstraße 4–6

70173 Stuttgart

Theaterkasse

Mi und Do 17–20 Uhr
Fr 15–20 Uhr
Sa 10–20 Uhr
So 15–18 Uhr
Di (an Vorstellungstagen) 17–19 Uhr

Abendkasse: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

An vorstellungsfreien Tagen bleiben die Theaterkassen geschlossen.

TELEFONISCHER VORVERKAUF

0711 22 77 00

Partnerlogo
Partnerlogo
Partnerlogo