Seit dem Tod ihres Mannes hat Martha keine rechte Freude mehr am Leben. Der Tante-Emma-Laden, den sie in dem kleinen schwäbischen Dorf Heimelingen betreibt, läuft nicht gut, und Sohn Walter, der Dorfpfarrer, spekuliert bereits seit einiger Zeit darauf, die Räume bald für seine Bibelgruppe nutzen zu können.

Martha will resignieren - doch dank ihrer Freundin Lisi kommt ihr der Lebenstraum, den sie als junges Mädchen hatte, aber nie verwirklichen konnte, wieder in den Sinn: Ein kleines Wäschegeschäft mit selbst entworfenen Modellen zu eröffnen.

Zunächst hat sie Angst vor der eigenen Courage, doch mit Unterstützung von Lisi und zwei weiteren Mitstreiterinnen, Frieda und Hanni, wird aus dem muffigen Krämerladen bald eine elegante Lingerie-Boutique. „Reizwäsch’ in onserm schwäbischa Nescht? Ha so ebbes!“ Die Dorfbewohner, allen voran Pfarrer und Bürgermeister, sind entsetzt und versuchen das Projekt mit allen Mitteln zu torpedieren. Doch da haben sie die Rechnung ohne Martha und ihre findigen Freundinnen gemacht…

Unter dem Titel „Die Herbstzeitlosen“ kam die Geschichte um die vier liebenswert-rebellischen Rentnerinnen 2006 ins Kino und wurde zu einem der erfolgreichsten Schweizer Filme aller Zeiten. Stefan Vögel, von dem in der Marquardt-Komödie bereits „Eine gute Partie“ und „Gschäftlesmacher“ zu sehen waren, hat aus dem Drehbuch von Sabine Pochhammer und Bettina Oberli eine heitermelancholische Bühnenfassung erarbeitet, die von Stefanie Stroebele ins Schwäbische übertragen wurde.

Eine fröhliche „Best Age“-Komödie mitten aus dem Leben - mit Charme, Herz, einem Schuss Tragik und der positiven Botschaft, dass es im Leben nie zu spät ist, einen Neuanfang zu wagen und seine Träume zu verwirklichen.

Laufzeit

11. Nov 2009 – 10. Jan 2010

Dauer

ca. 2 Stunden, inkl. 1 Pause

Besetzung

Martha EbingerRose Kneissler
Walter EbingerArmin Jung
Lisi WeigeleMonika Hirschle
Frieda HärleKarla Kaufmann
Hanni KlotzJutta Schmidt
Shirley WeigeleCathrin Zellmer