Henry Harriston, ein renommierter Psychoanalytiker aus Manhattan, braucht dringend einen Tapetenwechsel.

Genervt von seinen neurotischen Patienten beschließt er, nach Paris zu gehen und gibt zwecks Wohnungstausch eine Anzeige auf. Béatrice Saulnier, eine chaotische Tänzerin, hat in Paris von ihren Verehrern die Nase voll und fasst aufgrund der Offerte in der Zeitung den Entschluss, kurzerhand die Wohnung mit Henry zu tauschen. Im piekfeinen New Yorker Apartment angekommen, erwartet Béatrice neben Henrys trübseligem Hund Edgar eine weitere Überraschung: Anstelle ihrer Freundin Anne, die sie eingeladen hat, erstürmen nacheinander Henrys Patienten die Wohnung. In der Annahme, Béatrice sei Henrys Urlaubsvertretung, lassen sie sich auf der Couch des Analytikers nieder. Und sind dankbar für die Aufmerksamkeit, die die verblüffte junge Frau ihnen schenkt.

Auch Henry erhält in der Pariser Dachwohnung unfreiwilligen Besuch – liebeskranke Verehrer Béatrices fordern vehement Aufklärung, wo denn die hübsche Tänzerin geblieben sei. Da so an Ruhe nicht zu denken ist, macht sich Henry zurück auf den Weg nach New York und muss feststellen, dass in seinem Apartment die Patienten glücklich ein- und ausgehen. Und dass sein ehemals deprimierter Hund ausgelassen und springlebendig sein Herrchen nicht mehr erkennt…

Nach dem gleichnamigen Film von Chantal Akerman hat Gerda Poschmann-Reichenau die Geschichte über zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein können, für die Bühne bearbeitet. Auf welch seltsamen und verschlungenen Pfaden ein sachlich-kühler Therapeut und eine chaotische Künstlerin zusammenfinden, erzählt diese Liebesgeschichte mit Hintersinn, Charme und Witz. Eine Koproduktion mit der Komödie im Bayerischen Hof München.

Laufzeit

16. Jan – 08. Mar 2015

Dauer

ca. 2 Stunden, inkl. 1 Pause

Besetzung

Béatrice SaulnierViola Wedekind
Anne / Lisbeth / NachbarinKim Zarah Langner
Dr. Henry HarristonJacques Breuer
Jérôme / Tim / Mr. Campton u.a.Raphael Grosch
Mr. Styne / Mr. Wood / Philippe / JohnnyDirk Waanders
SigmundPippa
BühnenbildThomas Pekny
KostümeMonika Seidl
Feltmann - TierlehrerinStefanie Stroebele
DramaturgieAnnette Weinmann