Lisa Wildmann

Geboren

1974 in Linz

Ausbildung

Universität für Musik und Darstellende Kunst Mozarteum Salzburg

Engagements

Staatstheater Stuttgart, Staatsoper Stuttgart, Salzburger Festspiele, Schauspielhaus Wien, Theater der Stadt Heidelberg, Theater Baden-Baden, Theater Heilbronn, Staatstheater Kassel, Bühnen der Stadt Bielefeld, Landestheater Linz, WLB Esslingen, Schauspielbühnen Stuttgart, Kunstfestspiele Herrenhausen, Theater Rampe, Studio Theater Stuttgart, Theaterhaus Stuttgart, Theaterei Herrlingen, Zimmertheater Heidelberg, Burgfestspiele Bad Vilbel, Festspiele Schloss Tillysburg u.a

Lisa Wildmann studierte nach einer Tanzausbildung Schauspiel und Regie am Mozarteum Salzburg. Nach ihrem ersten Festengagement am Landestheater Linz (1998-2002) ging sie ans Theater Bielefeld (2002-2005) und war von 2005 bis 2011 Ensemblemitglied am Staatstheater Stuttgart. Seither arbeitet sie freischaffend, u.a. mit der Berliner Produktionsgemeinschaft „Theater Wahlverwandte“ und bereist mit ihrer Adaption des Romans „Die Waffen nieder!“ der Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner den deutschsprachigen Raum. Außerdem unterrichtet sie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, ist als Sprecherin tätig und arbeitet für Film und Fernsehen. Im Juli 2019 hat sie mit „Olympia“ von Ferenc Molnár ihr Regiedebüt bei den Festspielen Schloss Tillysburg in Österreich gegeben. Lisa Wildmann lebt mit ihrer Familie in Stuttgart.

An den Schauspielbühnen Stuttgart war Lisa Wildmann bereits 2016 im Stück „Ein Picasso“ zu erleben. In der Spielzeit 2019/2020 kehrte sie in „Wilhelm Tell“ auf die Bühne des Alten Schauspielhauses zurück und 2020/2021 war sie hier in den wenigen Vorstellungen des Krimis „Heilig Abend“ zu erleben. In der Spielzeit 2021/2022 ist sie in der Rolle der Tess in der Gesellschaftskomödie „Nur drei Worte“ zu sehen. In der kommenden Spielzeit spielt sie erneut die Rolle der Judith in „Heilig Abend“, außerdem gehört sie zum Ensemble von „Der Verschollene (Amerika)“ und präsentiert ihr Solostück „Angst“ im Theater unterm Dach.

Profilbild von Lisa Wildmann

2022/23 in:

Galerie

Lisa Wildmann wirkte mit in…

Altes Schauspielhaus

Kleine Königstraße 9

70180 Stuttgart

Theaterkasse

Di bis Do 17–20 Uhr
Fr und Sa 15–20 Uhr
So (an Vorstellungstagen) 14–16 Uhr
Mo (an Vorstellungstagen) 17–19 Uhr

Komödie im Marquardt

Am Schlossplatz, Bolzstraße 4–6

70173 Stuttgart

Theaterkasse

Mi und Do 17–20 Uhr
Fr 15–20 Uhr
Sa 10–20 Uhr
So 15–18 Uhr
Di (an Vorstellungstagen) 17–19 Uhr

Abendkasse: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

An vorstellungsfreien Tagen bleiben die Theaterkassen geschlossen.

TELEFONISCHER VORVERKAUF

0711 22 77 00

Partnerlogo
Partnerlogo
Partnerlogo