Schauspiel · in der Übersetzung von Nina Adler

Sein Name ist Musik: Wolfgang Amadeus Mozart. Shaffers Schauspiel über den berühmten Komponisten zählt zu den erfolgreichsten Theaterstücken des 20. Jahrhunderts. Spätestens seit der oscarprämierten Verfilmung ist es weltbekannt. Effektvoll verbindet es Fiktion und Realität – im Mittelpunkt aber stehen Mozarts Genie und seine Musik.

Wien, 1781. Antonio Salieri war schon als Kind vom Wunsch beseelt, ein berühmter Komponist zu werden. Er weiht sein Leben Gott, ordnet in Fleiß, Frömmigkeit und Entsagung alles diesem Ziel unter und bringt es tatsächlich zum angesehenen Hofkapellmeister am Hofe des Kaisers Joseph II. Doch als der junge Wolfgang Amadeus Mozart in Wien eintrifft, muss Salieri erkennen, dass seine eigene Begabung lediglich Mittelmaß ist, während die Kompositionen des flegelhaften, kindlich anmutenden Konkurrenten von wahrer Genialität zeugen. Von Neid und Wut getrieben, sagt Salieri Gott, dem er als Komponist dienen wollte, den Kampf an. Mit ausgeklügelten Intrigen setzt er alles daran, Mozart zugrunde zu richten.

Auch wenn Peter Shaffer mit der historischen Wahrheit sehr frei umgegangen ist: Sein Schauspiel ist längst zum modernen Klassiker avanciert. Lassen Sie sich verzaubern von einer sinnlichen Inszenierung, prächtigen Kostümen, großartigen Schauspielern – und von Mozarts Musik!

Freuen Sie sich auf Wolfgang Seidenberg als Salieri sowie auf Delio Malär – den die Neue Zürcher Zeitung als „Wunderkind“ bezeichnete – als Mozart!

Laufzeit

17. Sep – 23. Oct 2021

Dauer

ca. 2 Stunden und 30 Minuten, inkl. 1 Pause

Besetzung

Antonio SalieriWolfgang Seidenberg
Wolfgang Amadeus MozartDelio Malär
Konstanze WeberKristin Hansen
Joseph II.Martin König
Graf Johann Kilian von StrackKarlheinz Schmitt
Graf Franz Orsini-RosenbergPeter Kaghanovitch
Baron Gottfried van SwietenAndreas Klaue
VenticelloGideon Rapp
Katharina Cavallieri u.a.Theresa Mußmacher
Bühne und KostümeBarbara Krott
DramaturgieAnnette Weinmann